Tattoos mit Leidenschaft

Ohne bunt ist Haut halt langweilig…

Standort Weseke

„Pirate´s Art of Tattoos“ oder „Die Piraterie“ besteht seit 1996. Das Studio liegt in Borken-Weseke im schönen Münsterland. Wir legen viel Wert auf gute Beratung, denn wir möchten für jeden Kunden das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Öffnungszeiten:

Mo.: 12:00-17:00 Uhr
Di. – Fr.: 12:00-19:00 Uhr

Telefon: +49 (2862) 42424
E-Mail: weseke@pirate-tattoos.de

Standort Bocholt

Seit April 2014 verschönern wir euch auch in Bocholt.
Unser 2. Liegeplatz ist Münsterstraße 111. Hier erwarten euch: Tätowierer Jörg und Thomas aus Weseke (Termine auf Anfrage), Tätowierer Andi (dauerhaft) und Piercerin Diana.

Öffnungszeiten:

Mo.: Ruhetag
Di. – Fr.: 12:00-19:00 Uhr

Telefon: +49 (2871) 2424750
E-Mail: bocholt@pirate-tattoos.de

Jörg, alias „Pirate“

Jörg ist der Gründer des Studios und Kapitän der Piratenmannschaft. Als klassischer Old-School/New-School Tätowierer sticht er euch alles mit klaren und meist harten Linien. Jörg hat sich auf das Tätowieren von Narbengewebe spezialisiert. Hier finden viele seiner Free-Hand Tattoos Einsatz – meist verschnörkelte Blüten und Ranken mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet.

Jens

Jens ist Realistik-Tätowierer und Meister der zarten Schattierungen. Seine Bilder beeindrucken durch unvergleichliche Kontrast-Tiefe und gestalterisches Feingefühl.

Thomas

Thomas ist Old-School/New-School Tätowierer mit Spezialisierung auf asiatische und keltische Motive. Mit unendlicher Geduld arbeitet er hunderte von Schuppen, Karos oder Schnörkel in seine Tattoos und schafft detailreiche und farbenprächtige Kunstwerke auf eurer Haut.

Andi

Andi ist ein Allround-Talent und „be“sticht mit seinen Arbeiten sowohl im quietschbunten Comic-Style, als auch im Black&Grey Bereich mit Realistik-Anteilen. So findet er häufig auch für ausgefallene Kundenwünsche eine passende Umsetzung.

Diana

Unsere Piercerin Diana arbeitet ausschließlich in Bocholt. Bitte Piercing-Anfragen immer direkt an das Studio Bocholt richten.

Augen zu und durch

Ein Bericht der Borkener Zeitung über den Besuch der Journalistin Jacqueline zu ihrem ersten Tattoo.

Den Zeitungsbericht könnt ihr hier nachlesen.

 

Glückliche Kunden

{

 Nach 3 Std. sind wir dann jetzt auch fertig. Das Kunstwerk ist vollendet. Ich bin sehr, sehr zufrieden. Zwischendurch hab‘ ich gedacht: Scheiß Idee, die ich da hatte.
Aber… doch, ich gehe sehr, sehr glücklich nach Hause und die Schmerzen sind schon alle wieder vergessen!

- Jacqueline